Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DSGVO)

Zuletzt √ľberarbeitet am 27.11.23

Prämisse

Diese Informationen werden f√ľr die Website ‚Äěhttp://www.sprizzer.com‚Äú ( Website ) bereitgestellt, die Eigentum von Sprizzerl srl ist, mit Sitz in Via Mandruzzato 2b, 31100 Treviso (TV), eingetragen bei der Handelskammer von Treviso und Belluno Umsatzsteuernummer. 05314210260; eingezahltes Stammkapital von 14.706,00 ‚ā¨ ( Gesellschaft ), als Datenverantwortlicher.

Einkäufe auf der Website

Nach Ihrer Bereitstellung werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Ihnen die Durchf√ľhrung von Eink√§ufen auf der Website zu erm√∂glichen.

Anmeldung

Die bei der Registrierung angeforderten Informationen und Daten werden verwendet, um Ihnen sowohl den Zugriff auf den reservierten Bereich der Website als auch die Nutzung der Online-Dienste zu ermöglichen, die das Unternehmen registrierten Benutzern anbietet.

Marketing

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung kann das Unternehmen die von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen Werbematerial und/oder Newsletter zu eigenen Produkten oder Produkten Dritter zuzusenden.

Profilierung

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung kann das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten zu Profilierungszwecken verarbeiten, d. h. zur Analyse Ihrer Verbraucherentscheidungen durch Offenlegung der Art und H√§ufigkeit der von Ihnen get√§tigten K√§ufe, um Ihnen Werbematerial und/oder Newsletter zu unserem Thema zuzusenden eigene Produkte oder Produkte Dritter, die f√ľr Sie von besonderem Interesse sind.

***

In √úbereinstimmung mit der DSGVO informieren wir Sie hiermit dar√ľber, dass das Unternehmen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter den folgenden Bedingungen verarbeitet.

Art. 1. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung. Obligatorische oder optionale Bereitstellung. Folgen einer Behandlungsverweigerung.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten dient der Erreichung folgender Zwecke:

Zu. um die Registrierung auf der Website und den Zugriff auf die den registrierten Benutzern vorbehaltenen Dienste zu erm√∂glichen sowie die Einhaltung der Verpflichtungen zu erm√∂glichen, die sich aus den geltenden Gesetzen und Vorschriften ergeben, insbesondere in den Bereichen Verwaltung, Buchhaltung und √∂ffentliche Sicherheit. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Notwendigkeit des Unternehmens, vorvertragliche Ma√ünahmen durchzuf√ľhren, die auf Wunsch des Interessenten getroffen werden, oder eine rechtliche Verpflichtung zu erf√ľllen;

B. im Falle einer Online-Kaufbestellung, um den Abschluss des Kaufvertrags und die korrekte Ausf√ľhrung der damit verbundenen Vorg√§nge zu erm√∂glichen (und, falls aufgrund der Branchengesetzgebung erforderlich, um steuerliche Verpflichtungen zu erf√ľllen). Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Verpflichtung des Unternehmens, den Vertrag mit dem Interessenten auszuf√ľhren oder rechtliche Verpflichtungen zu erf√ľllen;

C. Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung f√ľr den Versand von Newslettern und f√ľr die Durchf√ľhrung von Marktumfragen, auch mit dem Ziel, den Grad der Nutzerzufriedenheit zu ermitteln, sowie f√ľr den Versand von Werbematerial zu Produkten des Unternehmens und/oder Dritter an Systeme wie z als E-Mail, herk√∂mmliche Methoden (Papierpost und/oder Telefon) ( Marketingzwecke ); Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung Ihres kommerziellen Profils durch die Erkennung und Verarbeitung Ihrer Entscheidungen und Kaufgewohnheiten, um sowohl den Grad der Kundenzufriedenheit zu √ľberwachen als auch Ihnen Werbematerial zu den Produkten des Unternehmens und/oder oder zuzusenden Dritte, die Ihr spezifisches Interesse haben, √ľber Systeme wie E-Mail oder herk√∂mmliche Methoden (Papierpost und/oder Telefon) ( Profilierungszwecke ). Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Einwilligung des Interessenten;

D. Wenn der Chat-Dienst betriebsbereit ist, erm√∂glichen Sie die Aktivierung des Dienstes, √ľber den der Benutzer w√§hrend Ihrer Navigation auf der Website mit dem Unternehmen Kontakt aufnehmen und von diesem kontaktiert werden kann, vorbehaltlich Ihrer Zustimmung. Die Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse des Unternehmens diese Art von Aktivit√§t durchf√ľhren. Dieses berechtigte Interesse kann mit dem Interesse des Interessenten an der Nutzung des Chat-Dienstes der Website gleichgesetzt werden;

Und. um Ihre Anfragen √ľber den Kundendienst zu beantworten. Die Bereitstellung ist optional, aber Ihre Weigerung macht es f√ľr das Unternehmen unm√∂glich, Ihre Fragen √ľber diesen Service zu beantworten. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Unternehmens an der Bearbeitung der Anfragen des Nutzers. Dieses berechtigte Interesse entspricht Ihrem Interesse, eine Antwort auf an das Unternehmen gesendete Mitteilungen zu erhalten;

F. um per E-Mail oder Telefon auf Ihre Anfragen zu antworten. Die Bestimmung ist optional, Ihre Weigerung f√ľhrt jedoch dazu, dass das Unternehmen nicht auf Ihre Anfragen reagieren kann. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Unternehmens an der Beantwortung der Anfragen des Nutzers. Dieses berechtigte Interesse entspricht Ihrem Interesse, eine Antwort auf an das Unternehmen gesendete Mitteilungen zu erhalten.

Die Bereitstellung der Daten zu den in den Punkten a) und b) genannten Zwecken ist rein freiwillig. Da diese Verarbeitung jedoch erforderlich ist, um einen Kauf auf der Website zu t√§tigen, f√ľhrt Ihre Weigerung, die betreffenden Daten bereitzustellen, dazu, dass ein solcher Kauf √ľber die Website nicht m√∂glich ist.
Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketing- und Profilierungszwecken ist rein optional. Eine Nichterteilung der Einwilligung hat ausschließlich die nachfolgend beschriebenen Konsequenzen.
Die Nichteinwilligung in die Verarbeitung von Daten zu Marketingzwecken f√ľhrt dazu, dass Sie keine Werbematerialien zu Produkten des Unternehmens und/oder Dritter erhalten k√∂nnen und dass das Unternehmen keine Marktforschung durchf√ľhren kann, die auch auf die Bewertung abzielt den Grad der Benutzerzufriedenheit, sowie um Ihnen Newsletter zuzusenden.
Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Profilierungszwecken nicht zustimmen, kann unser Unternehmen Ihr kommerzielles Profil nicht verarbeiten, indem es Ihre Entscheidungen und Kaufgewohnheiten erkennt und Ihnen Werbematerial zu den Produkten des Unternehmens und/oder zusendet. oder Dritte, die f√ľr Sie von besonderem Interesse sind.
Unbeschadet des Vorstehenden wird davon ausgegangen, dass das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten in jedem Fall ausschlie√ülich zum Zweck der ordnungsgem√§√üen Erf√ľllung der durch die geltenden Gesetze festgelegten Verpflichtungen und der Verpflichtungen, die sich aus den zwischen Ihnen und dem Unternehmen bestehenden Vertragsverh√§ltnissen ergeben, verwenden darf.
Wir erinnern Sie daran, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch √ľber den entsprechenden Link am Ende jeder vom Unternehmen gesendeten E-Mail mit Werbeinhalten widersprechen k√∂nnen. Der so zum Ausdruck gebrachte Widerspruch erstreckt sich auch auf den Versand von Mitteilungen √ľber den Postdienst.

Soziale Netzwerke

Indem Sie sich f√ľr die Registrierung und/oder den Zugriff auf die Website √ľber Facebook entscheiden, akzeptieren Sie, dass dieses soziale Netzwerk die f√ľr die Registrierung und/oder den Zugriff erforderlichen personenbezogenen Daten an das Unternehmen √ľbermittelt.

Zahlungskartendaten

Um eine Zahlung mit einer der auf der Website angebotenen Zahlungskarten vorzunehmen, muss der Benutzer die vertraulichen Zahlungskartendaten direkt auf einer Seite eingeben, die √ľber ein sicheres Verschl√ľsselungsprotokoll mit dem Zahlungsdienstleister kommuniziert (der als unabh√§ngiger Datenverantwortlicher fungiert). , ohne den Server des Unternehmens zu passieren, der diese Daten daher in keiner Weise verarbeiten wird. Die Daten werden verschl√ľsselt erfasst.
Bez√ľglich der Zahlungskartendaten wird ausdr√ľcklich darauf hingewiesen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten f√ľr den Abschluss des Online-Kaufvertrags mit dem Unternehmen erforderlich ist. Bei Nichtbereitstellung dieser Daten k√∂nnen Sie den Online-Kaufvorgang daher nicht abschlie√üen.

PayPal

Auf der Website ist es auch m√∂glich, √ľber das PayPal-Zahlungstool zu kaufen. In diesem Fall werden Sie auf eine Seite au√üerhalb der Website weitergeleitet, auf der Sie die von PayPal ‚Äď das als unabh√§ngiger Datenverantwortlicher fungiert ‚Äď angeforderten personenbezogenen Daten angeben m√ľssen, um den Kaufvorgang abzuschlie√üen. Pers√∂nliche Daten werden nicht √ľber den Server der Website √ľbertragen, der diese Daten daher in keiner Weise verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist f√ľr den Abschluss des Online-Kaufvertrags mit dem Unternehmen erforderlich. Bei Nichtbereitstellung dieser Daten k√∂nnen Sie den Online-Kaufvorgang daher nicht abschlie√üen.

Bank√ľberweisung

Wenn Sie die Bank√ľberweisung als Zahlungsmittel w√§hlen, wird das Unternehmen Sie im Falle einer R√ľckerstattungsm√∂glichkeit nach den Bankdaten fragen, die zur Vorbereitung der Zahlung erforderlich sind.

Spezielle oder gerichtliche Daten

Das Unternehmen verarbeitet keine personenbezogenen oder gerichtlichen Daten.

Art. 2. Verarbeitungsmethoden

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt hauptsächlich mit Hilfe elektronischer oder automatisierter Mittel und entsprechend den Methoden und Werkzeugen, die geeignet sind, ihre Sicherheit und Vertraulichkeit im Einklang mit der DSGVO zu gewährleisten.
Die erfassten Informationen und die Verarbeitungsmethoden m√ľssen in Bezug auf die Art der erbrachten Dienstleistungen relevant und nicht √ľbertrieben sein. Die Daten werden auch in Umgebungen verwaltet und gesch√ľtzt, deren Zugriff st√§ndig kontrolliert wird.

Art. 3. Kommunikation und Verbreitung von Daten

Ihre Daten können weitergegeben werden:

- an alle Personen (einschließlich Behörden), die aufgrund behördlicher oder behördlicher Bestimmungen Zugriff auf personenbezogene Daten haben
- an Unternehmen oder Dritte, die f√ľr Druck-, Kuvertierungs-, Versand- und/oder Liefer- und/oder Abholdienste f√ľr √ľber die Website gekaufte Produkte verantwortlich sind
- an Post√§mter, Kuriere oder Versender, die f√ľr die Lieferung der √ľber die Website gekauften Produkte verantwortlich sind
- an Bankinstitute und Unternehmen, die nationale oder internationale Zahlungsstr√∂me verwalten, √ľber die Online-Zahlungen f√ľr √ľber die Website gekaufte Produkte erfolgen
- an Unternehmen, Berater oder Fachleute, die m√∂glicherweise f√ľr die Installation, Wartung, Aktualisierung und allgemein die Verwaltung der Hardware und Software des Unternehmens verantwortlich sind oder die das Unternehmen f√ľr die Erbringung seiner Dienstleistungen nutzt
- an externe Unternehmen, die f√ľr den Versand von Werbemitteilungen im Namen des Unternehmens verantwortlich sind
- an die Mitarbeiter und/oder Mitarbeiter des Unternehmens
- an das Unternehmen, das f√ľr die Durchf√ľhrung der Kundenbetreuung verantwortlich ist
- an die Personen, die Online-Zahlungstransaktionen verwalten
- an alle √∂ffentlichen und/oder privaten Einrichtungen, nat√ľrlichen und/oder juristischen Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsfirmen, Justizbeh√∂rden, Handelskammern, Kammern und Arbeits√§mter usw.), sofern die Kommunikation dazu notwendig oder zweckm√§√üig ist die ordnungsgem√§√üe Erf√ľllung der sich aus dem Gesetz ergebenden Pflichten.

Die Sie betreffenden Daten werden, au√üer in anonymisierter und aggregierter Form, nicht f√ľr statistische oder Forschungszwecke weitergegeben.

Art. 4. Datenverantwortlicher

Das Unternehmen als Datenverantwortlicher f√ľr personenbezogene Daten kann unter den folgenden Adressen kontaktiert werden:

Sprizzer srl, via Mandruzzato 2b, 31100 Treviso (TV)
E-Mail: info@sprizzer.com
√úber das Kontaktformular auf der Website.

Art. 5. Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden f√ľr Marketingzwecke f√ľr einen Zeitraum von 24 Monaten und f√ľr Profilingzwecke f√ľr einen Zeitraum von 12 Monaten gespeichert und verarbeitet. Nach Ablauf dieses Zeitraums kann das Unternehmen den Nutzer bitten, seine Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten f√ľr diese Zwecke zu erneuern oder sie zu anonymisieren und ausschlie√ülich f√ľr statistische oder historische Zwecke aufzubewahren.
F√ľr alle √ľbrigen in der Datenschutzerkl√§rung genannten Zwecke werden personenbezogene Daten nur so lange gespeichert, wie es f√ľr die ordnungsgem√§√üe Erbringung der angebotenen Dienste erforderlich ist.
Im Falle einer Schlie√üung des Website-Kontos auf Initiative des Benutzers werden die darin enthaltenen Daten zu Verwaltungszwecken f√ľr einen Zeitraum von h√∂chstens 90 Tagen aufbewahrt, unbeschadet etwaiger besonderer gesetzlicher Verpflichtungen zur Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen oder f√ľr √∂ffentliche Zwecke. Sicherheit.

Art. 6. √úbertragung vorbehaltlich angemessener Garantien

Ihre dem Unternehmen √ľber die Website zur Verf√ľgung gestellten personenbezogenen Daten k√∂nnen in ein oder mehrere Drittl√§nder √ľbertragen werden, sofern das Unternehmen diesbez√ľglich angemessene Garantien gegeben hat.
Hinsichtlich der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer stehen Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zu.
Die bereitgestellten angemessenen Garantien bestehen aus einem rechtsverbindlichen und durchsetzbaren Instrument zwischen Behörden oder öffentlichen Stellen.
Eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten können Sie erhalten:
- durch Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen (als Datenverantwortlicher) und/oder dem Datenschutzbeauftragten (falls ernannt).

Art. 7. Rechte des Interessenten

Gem√§√ü Art. Gem√§√ü Artikel 13 der Datenschutzverordnung informiert Sie das Unternehmen dar√ľber, dass Sie das Recht haben:
- das Unternehmen um Zugang zu personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder L√∂schung oder die Einschr√§nkung der Verarbeitung, die Sie betrifft, zu bitten oder sich deren Verarbeitung zu widersetzen, zus√§tzlich zum Recht auf Daten√ľbertragbarkeit
- die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung beruht
- eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde einreichen (z. B. dem Garanten f√ľr den Schutz personenbezogener Daten).

Die oben genannten Rechte k√∂nnen durch eine formlose Anfrage an das Unternehmen unter den oben genannten Kontakten ausge√ľbt werden.

Art. 8 √Ąnderungen

Das Unternehmen beh√§lt sich das Recht vor, diese Informationen jederzeit zu √§ndern, um den Nutzern der Website eine angemessene Werbung zu machen und in jedem Fall einen angemessenen und √§hnlichen Schutz personenbezogener Daten zu gew√§hrleisten. Um eventuelle √Ąnderungen einzusehen, werden Sie gebeten, diese Informationen regelm√§√üig einzusehen.